Sampdoria gewinnt Genua-Derby

 

Sampdoria gewinnt am Sonntagnachmittag in der 32. Runde der italienischen Serie A das Genua-Derby gegen den FC mit 2:0.

Gregoire Defrel bringt Sampdoria schon in der dritten Minute in Führung. Nach Seitenwechsel sieht zunächst Davide Biraschi die Rote Karte (51.), zwei Minuten später erzielt Fabio Quagliarella aus einem Elfmeter das 2:0.

Sampdoria bleibt damit auf Rang neun, verkürzt aber den Abstand auf einen Europacup-Startplatz auf vier Punkte.

Torino und Cagliari trennen sich mit einem 1:1-Remis. Fiorentina gegen Bologna und Sassuolo gegen Parma enden torlos.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare