Top-Duell: Lazio Rom erster Juventus-Verfolger

 

Ekstase bei Lazio Rom in der 24. Runde der italienischen Serie A!

Im Top-Duell gegen Inter Mailand verlassen die Römer das Spielfeld im heimischen Olympiastadion mit einem 2:1-Sieg und befinden sich nur mehr einen Punkt hinter Spitzenreiter Juventus Turin.

Den ersten Torschrei hat die Lazio-Anhängerschaft bereits nach neun Minuten auf den Lippen, als ein Hammer von Sergej Milinkovic-Savic an den Pfosten knallt. Kurz vor dem Ende einer ausgeglichenen Halbzeit bringt Winter-Neuzugang Ashley Young die "Nerazzurri" in Front. Der Engländer verwertet eine schlechte Abwehr von Thomas Strakosha (44.).

Nach dem Seitenwechsel erzwingen die Römer durch einen Foul-Elfmeter von Goalgetter Ciro Immobile den Ausgleich. In Minute 69 kann Marcelo Brozovic einen Volley von Adam Marusic auf der Linie zwar klären, den Abpraller verwertet Milinkovic-Savic aber zum 2:1.

Für kurzzeitigen Jubel aufseiten der Inter-Fans sorgt Lautaro Martinez, der eine halbhohe Hereingabe per Flugkopfball einnetzt, aber deutlich im Abseits stand (78.). In der Schlussphase verpasst Immobile die Vorentscheidung um Zentimeter (85.).

Somit bleibt Lazio (56 Pkt.) auch im 19. Ligaspiel en suite ungeschlagen und befindet sich nur einen Zähler hinter Serienmeister Juventus Turin. Inter (54), vor dem Spieltag noch Erster, rutscht auf den dritten Rang ab.

Spielplan/Ergebnisse >>>

Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare