Juventus muss sich wohl vom Scudetto verabschieden

 

Juventus Turin muss sich wohl endgültig vom zehnten Scudetto in Folge verabschieden! Die "Alte Dame" muss sich am 33. Spieltag der Serie A mit einem 1:1-Unentschieden beim AC Florenz begnügen.

Italiens Serienmeister agiert in der ersten Spielhälfte äußerst lethargisch, verzeichnet nur zwei Torschüsse. Ganz im Gegensatz zu den Gastgebern: Nach einem Handspiel von Rabiot gibt es Elfmeter für Florenz, Vlahovic (29./E) verwertet diesen per Panenka-Lupfer. In der zweiten Hälfte zeigt sich Juventus wie ausgewechselt, mehr als der Ausgleich durch Morata (46.) vermag jedoch nicht zu gelingen.

Im Parallelspiel schlägt Inter Mailand Hellas Verona mit 1:0. In der 69. Spielminute scheitert Hakimi mit einem Freistoß aus rund 27 Metern noch am rechten Pfosten, nur sieben Minuten später besorgt Darmian mit seinem 3. Saisontor den ersten Sieg nach zuletzt zwei Remis.

Die "Nerazurri" haben fünf Spieltage vor Meisterschaftsende 13 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten AC Mailand, der am Montag bei Lazio Rom gefordert ist. Juventus zieht zwar mit Milan gleich, das Remis begräbt aber wohl die letzten Träume auf den Scudetto.

Im Kampf um die Champions League könnte die Pirlo-Truppe nach dem Spieltag sogar hinter Atalanta (65, gegen Bologna) und den SSC Napoli (63, beim FC Turin) auf Platz fünf zurückrutschen.

Ex-Veilchen Stryger Larsen trifft für Udinese

Bereits zu Mittag treffen Benevento Calcio und Udinese Calcio aufeinander, die Gäste entscheiden das Spiel mit 4:2 für sich.

Molina (4.) und Arslan (31.) bringen Udinese in Führung, Viola (34./E) verwertet kurz darauf einen von Musso verursachten Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Vier Minuten nach Wiederanpfiff trägt sich auch Ex-Austria-Verteidiger Stryger Larsen (49.) in die Torschützenliste ein, Braaf (74.) gelingt die endgültige Entscheidung. Lapadula (83.) betreibt mit dem 2:4 nur noch Ergebniskosmetik.

Udinese steht mit 39 Punkten auf der elften Position, Benevento (31 Punkte) kämpft nach dem fünften sieglosen Spiel in Folge und Platz 17 weiterhin gegen den Abstieg. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang, den Cagliari Calcio innehat, beträgt bei einem Spiel mehr nur drei Punkte.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..