Fiorentina remisiert gegen Tabellen-Nachzügler

 

Die Fiorentina kommt in der Serie A einfach nicht in Schwung. Gegen den Tabellen-Nachzügler aus Parma muss sich "La Viola" am 26. Spieltag mit einem 3:3 in Florenz begnügen.

Martinez bringt die Heimischen nach einer Ecke standesgemäß in Führung (28.), doch ein Hand-Elfmeter von Kucka (32./E.) sorgt nur kurze Zeit später für den Ausgleich. Wiederum nach einer Ecke gelingt Milenkovic die neuerliche Führung für die Fiorentina, mit der es auch in die Pause geht.

In der Schlussphase dreht sich das Geschehen aber gänzlich, denn Kurtic (72.) und Mihaila (90.) sorgen für eine Gäste-Führung. Die Heim-Mannschaft von Trainer Cesare Prandelli zeigt aber Moral und rettet dank eines Eigentors in letzter Minute von Iacoponi (90+4.) zumindest einen Punkt.

Im Parallelspiel gewinnt Crotone das Kellerduell mit 4:2 gegen Torino. Simy per Doppelpack (27./E., 54.), Reca (80.) und Ounas (90+4.) treffen für die Heim-Mannschaft. Für Torino scoren Mandagora (45.) und Sanabria (84.).

Fiorentina liegt nach dem Remis mit 26 Zählern auf Rang 14. Auf den direkten Abstiegsrängen tummeln sich Torino (20 Punkte), Parma (16) und Crotone (15), das nach dem Sieg wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt schöpfen darf.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..