Brescia immer tiefer im Abstiegs-Sumpf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Hoffnungen auf einen Klassenerhalt in der Serie A schwinden für Brescia weiter und weiter: Das Schlusslicht unterliegt bei Sassuolo am 26. Spieltag klar 0:3.

Ein Doppelpack von Caputo (45., 61.) und der dritte Treffer durch Boga (75.) sorgen für ein klares Ergebnis im Mapei-Stadion, in dem die Ränge leer bleiben.

Mit dieser Niederlage hat das neue Schlusslicht schon neun Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, weil mit Sampdoria, dem FCF Genoa und SPAL Ferrara gleich drei Abstiegs-Konkurrenten an diesem Spieltag Siege feiern konnten. Sassuolo darf sich als Elfter mit sieben Punkten Rückstand auf Napoli (6.) nur mehr Außenseiter-Chancen auf einen Europacup-Platz machen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare