Milan feiert Pflichtsieg bei Hellas Verona

 

Souveräner Auftritt des AC Milan in der 26. Serie-A-Runde. Bei Hellas Verona lassen die "Rossoneri" nichts anbrennen und gewinnen mit 2:0.

Ohne den verletzten Goalgetter Zlatan Ibrahimovic müssen allerdings andere Akteure in die Bresche springen. Rade Krunic (27.) und Youngster Diogo Dalot (50.) besorgen die Tore für das Team von Trainer Stefano Pioli.

Hellas hat es die komplette Spielzeit schwer, die kompakte Milan-Defensive in Bedrängnis zu bringen. Am nächsten kommt dem Donnarumma-Tor Verteidiger Ceccherini nach einer Standardsituation (78.).

Die Mailänder behaupten mit dem Sieg Rang zwei (56 Punkte) und verkürzen den Abstand auf Leader Inter auf vorerst drei Punkte. Der Spitzenreiter hat am Montag (20:45 im Live-Ticker) ein schweres Spiel vor der Brust, wenn der Fünfte Atalanta Bergamo ins Meazza-Stadion kommt. Hellas Verona bleibt nach der Heim-Niederlage mit 38 Punkten auf Rang acht.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..