AC Fiorentina weiterhin sieglos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AC Fiorentina verliert zum Auftakt der 28. Serie-A-Runde auswärts bei Cagliari Calcio mit 1:2 und ist somit bewerbsübergreifend bereits seit fünf Spielen sieglos.

Cagliari hingegen alterniert weiterhin. An den letzten sechs Spieltagen wechselten sich Siege und Niederlagen immer wieder ab.

Den Sieg am Freitag fixieren Joao Pedro (52.) und Luca Ceppitelli (66.). Fiorentina verschläft die Anfangsphase der zweiten Hälfte und erholt sich vom Zwei-Tore-Rückstand trotz des Anschlusstores von Chiesa in der 88. Minute nicht mehr.

Fiorentina bleibt zwar auch nach diesem Serie-A-Spieltag auf dem zehnten Zwischenrang, ein internationaler Platz rückt jedoch immer weiter in die Ferne. Cagliari hält nun bei 30 Punkten und festigt damit den 14. Tabellenrang ab. Auf den ersten Abstiegsplatz hat man zwischenzeitlich bereits neun Punkte Vorsprung.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare