Verrückte Pleite von Inter Mailand bei Fiorentina

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fiorentina feiert am 33. Spieltag der Serie A einen verrückten 5:4-Sieg gegen Inter Mailand.

Vecino (23.) bringt die "Viola" in Führung, Perisic (29.) und Icardi (34.) drehen das Spiel aber noch in der ersten Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel geht es rund: Erst verschießt Bernardeschi einen Elfmeter (52.) zum möglichen Ausgleich, ehe Astori (63.), Vecino (64.) und Babacar (70.) binnen sieben Minuten von 1:2 auf 4:2 stellen.

Babacar (79.) erhöht auf 5:2, ehe Icardi mit einem Doppelpack (88., 90+1.) nochmals für Spannung sorgt. Der Ausgleich gelingt nicht mehr.

In der Tabelle liegen die "Nerazzurri" auf Platz sieben nur noch einen Rang vor der Fiorentina.

Hier geht es zur Tabelle der Serie A>>>

Das VIDEO zum irren 5:4-Erfolg der Fiorentina:

Textquelle: © LAOLA1.at

Mainzer Bojan trifft als Siebenter in allen vier Topligen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare