Trainerwechsel in der Serie A

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Erstligist Genoa hat nach einer Reihe von Niederlagen den Trainer gewechselt.

Der Italiener Andrea Mandorlini, Ex-Trainer von Hellas Verona, übernimmt das Amt vom Kroaten Ivan Juric, teilte der Serie-A-Club in der Nacht auf Montag mit.

Zuvor hatte Genoa beim Tabellenletzten Pescara Calcio mit einem bitteren 0:5 die dritte Niederlage en suite erlitten.

In den vergangenen elf Partien verlor Genoa acht Mal und spielte drei Mal Remis. Den letzten Sieg feierte der CFC ausgerechnet gegen Leader Juve.

Textquelle: © APA/LAOLA1.at

Austrias Wohlfahrt: "Mit diesem Kader weiter arbeiten"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare