Inter Mailand bleibt an SSC Napoli dran

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand bleibt nach einem 2:1-Erfolg bei Nachzügler Hellas Verona an den Fersen von Serie-A-Tabellenführer SSC Napoli.

Die Mailänder gehen in der 36. Minute duch Borja Valeros erstes Saisontor standesgemäß in Führung.

In der 55. Minute leistet sich Inter-Schlussmann Handanovic einen Aussetzer und rammt Cerci im Sechzehner um. Nach Analyse des Video-Beweis gibt es Strafstoß, den der gerade erst eingewechselte Pazzini mit seinem ersten Kontakt verwandelt.

Perisic bringt den Mailändern in der 67. Minute mit einem Hammer von der Straraumgrenze schließlich doch noch den Sieg.

Inter fehlen als Zweiter (29) weiter zwei Punkte auf Napoli. Hellas Verona bleibt Vorletzter (6).


Textquelle: © LAOLA1.at

Schöttel erklärt: Darum fiel die Wahl auf Franco Foda

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare