Die Zukunft von Paulo Dybala ist geklärt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Am Dienstag erzielte Paulo Dybala einen Doppelpack beim 3:0-Heimerfolg gegen den FC Barcelona im Hinspiel des Viertelfinales der Champions League.

Zwei Tage später verlängert der Argentinier seinen Vertrag! Der 23-Jährige unterschreibt bei Juventus Turin einen bis Sommer 2022 laufenden Kontrakt.

Dybala wechselte 2015 für rund 34 Millionen Euro von Palermo nach Turin. Am sechsfachen argentinischen Nationalspieler waren zuletzt Real Madrid, FC Barcelona und Bayern München interessiert.

Doch schon im Vorfeld des CL-Showdowns mit Barca meinte Dybala: "Ich bin sehr glücklich bei Juventus, meine Verlängerung ist sehr nah und ich möchte hier das Maximum rausholen. Ich werde versuchen, den Fans vieles zu geben, um sie glücklich zu machen.“

VIDEO - Stimmen zum Juve-Triumph über Barca

Textquelle: © LAOLA1.at

Dortmund-Anschlag: Haftbefehl beantragt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare