Nächster Schwerverletzter bei AS Roma

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Roma kann sich über den 3:1-Sieg bei Sassuolo am 10. Spieltag nur bedingt freuen. Grund dafür ist eine weitere schwere Verletzung einer Stammkraft: Teamspieler Alessandro Florenzi fällt lange aus.

Der 25-Jährige verletzte sich in der Schlussphase am linken Knie und wurde mit Tränen in den Augen abtransportiert. Noch in der Nacht folgte die bittere Diagnose: Kreuzbandriss. Am Donnerstag wird er operiert.

Antonio Rüdiger feierte dafür sein Comeback nach fünfmonatiger Verletzungspause.

VIDEO: Die Highlights von Sassuolo gegen Roma:


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


LAOLA Meins

AS Roma

Verpasse nie wieder eine News ZU AS Roma!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare