Kehrtwende bei Donnarumma?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Angelegenheit schien erledigt, doch nun kommt offenbar doch wieder Bewegung rein. Mehrere italienische Medien berichten, dass beim AC Milan die Hoffnungen steigen, den im Sommer 2018 auslaufenden Vertrag von Gianluigi Donnarumma doch noch zu verlängern.

Der Manager des 18-jährigen Goalies, Mino Raiola, hatte vor rund einer Woche verkündet, sein Schützling werde die Mailänder definitiv verlassen.

Doch nun scheint die Familie des Youngsters sich gegen einen Abgang auszusprechen.

Eine zentrale Rolle im Meinungsumschwung soll Trainer Vincenzo Montella gespielt haben. Der Coach soll nach Castellammare di Stabia, die Heimatstadt von Montella und Donnarumma, gefahren sein und ein ausführliches Gespräch mit dem Vater des Goalies geführt haben.



Textquelle: © LAOLA1.at

Christoph Monschein unterschreibt bei der Austria

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare