Juventus macht Costa zum Rekord-Abgang der Bayern

Aufmacherbild Foto:
 

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge gibt auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München bekannt, dass der an Juventus Turin ausgeliehene Douglas Costa im kommenden Sommer fix an die Italiener abgegeben wird.

Rummenigge berichtet, dass der 27-jährige Brasilianer um insgesamt 46 Millionen Euro an den italienischen Meister und Champions-League-Finalisten abgegeben wird. Der Flügelstürmer wird damit zum teuersten Verkauf der Bayern aller Zeiten.

Douglas Costa wechselte im Sommer 2015 um 30 Millionen Euro von Shakhtar Donezk an die Isar. Sein Vertrag in München wäre noch bis 2020 gelaufen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid auch dank Schobesberger vor RBS-Duell völlig relaxt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare