Juventus lehnt Real-Angebot ab

Juventus lehnt Real-Angebot ab Foto: © getty
 

Juventus Turin wird Miralem Pjanic nicht ohne Weiteres ziehen lassen.

Italiens Rekordmeister soll Medienberichten zufolge ein millionenschweres Angebot von Real Madrid abgelehnt haben.

Die Königlichen sollen 60 Millionen Euro für den bosnisch-herzegowinischen Nationalspieler geboten haben, wie die Sportzeitung "Tuttosport" berichtet.

Obwohl die Summe der Klub-Kasse nach dem spektakulären Transfer von Cristiano Ronaldo gut tun würde, hätten die Turiner abgelehnt.

Für den Weltfußballer hatte der Traditionsklub 112 Millionen Euro an Madrid gezahlt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..