Inter wollte Monaco-Coach Leonardo Jardim

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auf der Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Saison hat sich Inter Mailand offenbar einen Korb von Leonardo Jardim eingehandelt. Der Monaco-Coach erklärt gegenüber "Telefoot": "Chinesische Klubs waren bereit, mich mit Gold zuzuschütten und ich hatte auch ein Angebot von Inter."

Doch der 42-jährige Portugiese hält den Monegassen die Treue: "Ich denke, das Projekt ist noch nicht beendet. Ich werde bald meinen Vertrag verlängern."

Jardim ist seit Sommer 2014 bei Monaco, wurde in dieser Saison Meister und führte das Team ins Semifinale der Champions League.

Inter Mailand hat indes schon einen anderen Trainer gefunden. Luciano Spalletti, zuletzt Coach der AS Roma, soll am Montag präsentiert werden. Er hat sich mit den "Nerazzurri" angeblich auf einen Zweijahres-Vertrag, der ihm pro Saison vier Millionen Euro einbringt, geeinigt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Thomas Tuchel geht nicht zu Bayer Leverkusen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare