Argentinien-Duo führt Juventus zum Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin marschiert in der Liga weiter Richtung 33. Meistertitel. In der 31. Runde der Serie A besiegt die "Alte Dame" Chievo Verona mit 2:0.

Beide Tore erzielt 90-Millionen-Mann Gonzalo Higuain (23./84.), der damit bereits bei 21 Liga-Treffern hält. Das ist in der ersten Saison bei Juve seit 1958 keinem Spieler mehr gelungen. Bei beiden Toren ist auch sein Landsmann Paulo Dybala mit schönen Dribblings beteiligt.

Die Turiner haben bei einem Spiel mehr neun Punkte Vorsprung auf Verfolger AS Roma. Chievo Verona ist Elfter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Carlo Ancelotti erklärt Küsschen für Franck Ribery

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare