Berater bietet Ronaldo bei Manchester City an

Berater bietet Ronaldo bei Manchester City an Foto: © getty
 

Die Posse um einen möglichen Juventus-Abschied von Cristiano Ronaldo ist um eine Facette reicher: Laut der französischen Zeitung "L'Equipe" und Gianluca Di Marzio soll Ronaldo-Berater Jorge Mendes den 36-jährigen Portugiesen bei Manchester City angeboten haben.

Laut den Berichten wolle Ronaldo Juventus vor Ablauf seines Vertrages verlassen, das Team von Pep Guardiola sei eine angemessene Adresse für den Welt-Star. Wie Manchester City Ronaldos Gehalt und eine mögliche Ablöse an Juventus finanzieren soll, ist allerdings ein Knackpunkt an den Transfer-Bestrebungen des Portugiesen. Citys Top-Transferziel Harry Kane gab den "Citizens" einen Korb.

Cristiano Ronaldo soll beim 2:2-Remis zum Saisonauftakt gegen Udinese Calcio einen Platz auf der Bank erbeten haben, um eine mögliche Lösung auf dem Transfermarkt nicht zu gefährden. Juventus blockt die angeblichen Abgangsgelüste des Portugiesen aber ab: Vize-Präsident Pavel Nedved kündigte an, dass Ronaldo bei den Turinern bleiben würde.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..