Chelsea blitzt bei Juventus ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea arbeitet aktuell fleißig daran, Neo-Coach Maurizio Sarri seine Transfer-Wünsche zu erfüllen. Dazu zählt auch die Wiedervereinigung mit zwei seiner ehemaligen Schützlinge, nämlich Daniele Rugani, den er bei Empoli trainiert hat, und Gonzalo Higuain, der unter ihm bei Napoli aufgeblüht ist.

Aktuell steht das Duo bei Juventus unter Vertrag und die "Blues" haben laut "Premium Sport" auch schon ein Angebot in der Höhe von 90 Millionen Euro abgegeben. Doch die Turiner sollen diese Offerte sofort abgelehnt haben.

Angeblich will die "alte Dame" für den Innenverteidiger und den Stürmer zumindest 100 Millionen Euro.


Textquelle: © LAOLA1.at

Juventus Turin dementiert mögliches Zidane-Engagement

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare