Dybala schießt Juventus mit Doppelpack zum Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im letzten Serie-A-Spiel des Jahres 2017 geht Juventus Turin als Sieger hervor.

Die "Alte Dame" setzt sich am 19. Spieltag mit 3:1 bei Hellas Verona durch. Blaise Matuidi (6.) sorgt zwar für einen Blitzstart der Gäste, doch Martin Caceres (59.) macht die Partie durch seinen Ausgleich spannend.

Schlussendlich ist es Paulo Dybala, der den Unterschied ausmacht. Der Argentinier markiert binnen sechs Minuten einen Doppelpack (72., 77.) und schießt die Bianconeri zum 15. Saisonsieg.

Juventus Turin rückt damit Spitzenreiter SSC Napoli nicht von der Pelle. Der Rückstand der "Alten Dame" beträgt zum Jahreswechsel lediglich einen Zähler, Inter liegt bereits sechs Punkte hinter Juve.






Textquelle: © LAOLA1.at

Lausanne holt ältesten Zidane-Sohn Enzo Zidane

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare