Zukunft von Ex-Rapidler Stefan Schwab steht fest

Zukunft von Ex-Rapidler Stefan Schwab steht fest Foto: © getty
 

Nun ist die Entscheidung gefallen!

Österreich muss hingegen noch länger auf eine Rückkehr von Stefan Schwab warten. Die nahe Zukunft des ehemaligen Kapitäns des SK Rapid steht fest: Der 31-jährige Mittelfeldstratege hat seinen Vertrag bei PAOK Saloniki laut "Kurier" um zwei weitere Jahre verlängert.

Damit geht der Plan des Familienvaters, der auf jeden Fall noch ein, zwei Jahre im Ausland bleiben wollte, auf. 99 Einsätze hat Schwab bisher für die Griechen bestritten, der Hunderter dürfte nun möglich werden.

PAOK löste das Versprechen ein und unterbreitete dem Profi ein gutes, neues Vertragsangebot, das Schwab nicht ausschlagen wollte. Andere Möglichkeiten hätte es gegeben, so soll auch der FC Zürich, immerhin Schweizer Meister, und nun von Ex-ÖFB-Teamchef Franco Foda trainiert, Interesse am Saalfeldner bekundet haben.

Die guten Kontakte nach Österreich bleiben aufrecht, zu einer Rückkehr kommt es aber vorerst nicht. Sowohl der LASK mit Schwabs Ex-Trainer aus Rapid-Zeiten Didi Kühbauer als auch die Grün-Weißen hätten Schwab gerne in ihren Reihen begrüßt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..