Atromitos bleibt Spitzentrio auf den Fersen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Damir Canadi startet mit Atromitos Athen erfolgreich in die zweite Saisonhälfte der griechischen Super League.

Atromitos gewinnt am Montag im Rahmen der 16. Runde auswärts bei Apollon Smymis mit 3:0 und behauptet seinen Platz im Spitzenquartett. Für die Tore sorgen Dauda (5.), Warda (9.) und Nicolas Diguiny (86.).

Dank des neunten Saisonsiegs hält die Canadi-Elf als Tabellenvierter (33 Punkte) überraschend mit den Großklubs Olympiakos Piräus (35), PAOK Saloniki (34) und AEK Athen (33) mit.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg: Marco Rose lobt Neuzugang Andre Ramalho

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare