Wahnsinns-Freistoß in Frankreich

Wahnsinns-Freistoß in Frankreich
 

Die Franzosen sind seit der Ära von Juninho bei Olympique Lyon verwöhnt in Sachen Freistoß-Künstler. Doch der unglaubliche Schuss von Armand Laurienté am vergangenen Wochenende ließ auch die Fans im Land des Weltmeisters begeistert mit der Zunge schnalzen.

Der 22-jährige Profi des FC Lorient versenkte im Auswärtsspiel gegen den FC Nantes einen Freistoß aus fast 40 Metern unhaltbar im Kreuzeck. Der Treffer in der 87. Minute war gleichzeitig das Tor zum 1:1-Endstand. Lorient, das Team von ÖFB-Legionär Adrian Grbic, hat somit zum dritten Mal en suite 1:1 gespielt, ist seit vier Runden ungeschlagen und liegt als Tabellen-17. hauchdünn über dem Strich.

Traumtor-Schütze Arman Laurienté hat in dieser Saison übrigens schon einen Freistoß wunderschön versenkt - beim 2:1-Sieg gegen AS St. Etienne.

Hier siehst du den sensationellen Freistoß im VIDEO (ab 1:45) - im 2. Video ist ab 0:32 das andere Freistoß-Tor zu sehen:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..