PSG bleibt auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze

 

Paris Saint-Germain jubelt am 24. Spieltag der Ligue 1 über einen souveränen 2:0-Erfolg bei Olympique Marseille, muss dabei aber die Verletzung von Angel Di Maria verkraften.

Der französische Serienmeister erwischt einen Traumstart - nach neun Spielminuten fahren die Gäste nach einer missglückten Ecke Marseilles den Konter über Di Maria, der auf Kylian Mbappe durchsteckt. Der Top-Torschütze (9.) läuft beinahe an der eigenen Grundlinie startend mit über 36 km/h alleine auf Marseille-Torhüter Steve Mandanda zu und überwindet ihn im kurzen Eck - 1:0!

Wermutstropfen: Di Maria hält sich nach einem Sprint über das halbe Feld den Oberschenkel und muss mit Verdacht auf eine Muskelverletzung vorzeitig ausgewechselt werden (11.).

In der Folge bleibt PSG am Drücker und belohnt sich zügig mit dem 2:0 durch Mauro Icardi, der eine Flanke von Alessandro Florenzi per Bogenlampe ins lange Eck einnetzt (24.). Nur wenige Minuten später knallt Leandro Paredes einen Distanzschuss aus rund 25 Metern an den rechten Außenpfosten (31.).

Marseille ist zwar im Spiel und agiert mutig, in der Offensive finden sie allerdings keine Mittel gegen eine starke PSG-Defensive.

Da Icardi kurz nach der Halbzeitpause einen Sitzer aus fünf Metern liegen lässt (47.) und Marseille auch im zweiten Spielabschnitt wenig entgegensetzen kann, bleibt es beim verdienten 2:0 für die Mannschaft von Mauricio Pochettino.

In der 90. Spielminute kassiert Dimitri Payet noch den Platzverweis, nachdem der Franzose Marco Veratti mit einem unglücklichen Tritt gegen die Rippen niederstreckt.

Paris Saint-Germain bleibt somit auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze - auch Olympique Lyon (3:0 gegen Straßburg) und OSC Lille (2:0 in Nantes) können voll punkten - und ist mit 51 Zählern weiterhin Dritter. Marseille bleibt zum sechsten Mal in Folge sieglos und verbleibt mit 33 Punkte auf Rang neun, hat allerdings zwei Spiele weniger als die Konkurrenz absolviert.

Tabelle der Ligue 1 >>>

Spielplan/Ergebnisse der Ligue 1 >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..