Adrian Grbic trifft erstmals im Kalenderjahr 2021

 

Adrian Grbic hat sich erstmals im Kalenderjahr 2021 in die Schützenliste eingetragen.

Der ÖFB-Teamstürmer bringt seinen FC Lorient beim 1:1 in Montpellier in Minute 9 per Elfmeter in Führung, indem er ins linke obere Eck verwertet.

Für den 24-Jährigen ist es sein viertes Saison-Tor in der Ligue 1 und der erste Treffer seit 23. Dezember.

Lorient belegt nach dem Punktgewinn beim Tabellen-Siebenten als 17. den ersten Nichtabstiegsplatz.

Dario Maresic drückt beim 2:1-Sieg von Stade Reims in Nantes 90 Minuten lang die Bank.

Pablo Sarabia (20.) schießt PSG zu einem 1:0-Sieg in Bordeaux. Leader Lille feiert einen späten 2:0 Sieg gegen Marseille dank zweier Tore von Jonathan David in der Nachspielzeit. Lille (62 Punkte) liegt weiter zwei Zähler vor PSG.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..