PSG: Kommt 2022 auch noch Ronaldo?

PSG: Kommt 2022 auch noch Ronaldo? Foto: © getty
 

Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappe - Paris St. Germain hat für diese Saison eine Offensivreihe zusammengestellt, die Fußballfans weltweit den Atem stocken lässt.

Doch dieses Trio wird wohl nicht von langer Dauer sein. Mbappe dürfte im kommenden Sommer ablösefrei zu Real Madrid wechseln. Doch PSG hat anscheinend schon einen Plan. Wie "AS" berichtet, wollen sich die Franzosen 2022 Cristiano Ronaldo schnappen.

Der Vertrag des Portugiesen bei Juve läuft mit Saisonende aus. Er ist dann ablösefrei zu haben. Angeblich ist sein Berater Jorge Mendes bereits in den Plan eingeweiht. PSG will dem dann 37-Jährigen einen Zweijahres-Vertrag anbieten.

Damit wäre das Podium der Weltfußballer-Wahl 2015 im Sommer 2022 in Paris vereint.

VIDEO: Messi im Interview über PSG


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..