PSG verstärkt sich mit Duo kurz vor der Deadline

Aufmacherbild Foto:
 

Paris Saint-Germain gibt kurz vor Transferschluss die Verpflichtung des Brasilianers Rafinha vom FC Barcelona bekannt. Der offensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei zum französischen Meister und erhält einen Vertrag bis Ende Juni 2023.

Der 27-Jährige war von Barcelona zuletzt an Celta de Vigo sowie an Inter Mailand ausgeliehen. Bei den Katalanen konnte er sich keinen Stammplatz erarbeiten.

Außerdem gaben die Pariser die Verpflichtung von Danilo Pereira bekannt. Der portugiesische defensive Mittelfeldspieler, wurde leihweise vom FC Porto geholt. Nach Ablauf der Saison besteht eine Kaufoption für die Franzosen.

Der 29-Jährige verbrachte den Großteil seiner Karriere beim FC Porto, für die er 202 Matches bestritt, 30 davon in der UEFA Champions League. Mit der portugiesischen Nationalmannschaft konnte er 2016 die EM in Frankreich gewinnen sowie 2019 die Nations League.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

LASK leiht Offensivspieler Johannes Eggestein von Werder Bremen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare