PSG plant Mega-Gehalt für Mbappe!

Aufmacherbild
 

Die Wechselgerüchte um PSG-Superstar Kylian Mbappe lassen nicht ab.

Vor allem Real Madrid ist an einem Transfer des 21-Jährigen interessiert, wie Trainer Zinedine Zidane immer wieder betont.

Um den Youngstar doch noch von einem Verbleib in der französischen Hauptstadt zu überzeugen, versuchen die Pariser den Weltmeister von 2018 angeblich mit einem Mega-Gehalt zu halten.

Wie die englische Zeitung "Daily Mail" berichtet, könnte Mbappe bei einer Vertragsverlängerung jährlich satte 49 Millionen Euro verdienen! Damit würde der Stürmer sogar mehr als doppelt so viel wie bislang verdienen (etwa 23 Millionen Euro jährlich).

Bislang geht Mbappes Vertrag in Paris noch bis Sommer 2021. Durch den neuen Vertrag würde Mbappe sogar mehr als der Brasilianier Neymar verdienen! Dessen Gehalt liegt derzeit bei 37 Millionen Euro pro Saison.

Der Franzose überzeugt in dieser Saison: Mit 24 Treffern ist er der Top-Scorer von PSG.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jesse Marsch: Erling Haaland für Salzburg Werbebotschafter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare