PSG-Einigung mit Napoli wegen Koulibaly?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Steht Kalidou Koulibaly unmittelbar vor einem Abgang aus der Serie A? Wie "Mundo Deportivo" berichtet, ist der Senegalese drauf und dran zu Paris St. Germain zu wechseln.

SSC Napoli und die Klub aus der französischen Hauptstadt sollen sich auf eine Ablösesumme in der Höhe von 75 Millionen Euro geeinigt haben. Die Süditaliener sind demnach offenbar bereit, den Innenverteidiger trotz eines noch bis Sommer 2023 laufenden Vertrags ziehen zu lassen.

In Paris soll der Abwehrrecke den 35-jährigen Thiago Silva ersetzen, dessen Vertrag mit Saisonende ausläuft.

Zuletzt soll auch der FC Barcelona Interesse an einer Verpflichtung gezeigt haben.

Der 28-Jährige ist im Sommer 2014 von KRC Genk nach Neapel gekommen und hat seither für die "Partenopei" fast 250 Pflichtspiele bestritten.

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare