Mbappe: Die Würfel sind wohl gefallen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Zukunft von Monaco-Juwel Kylian Mbappe ist wohl entschieden.

Trotz hochkarätiger Angebote von europäischen Top-Klubs wird der 18-jährige Stürmer in der kommenden Saison höchstwahrscheinlich weiterhin das Trikot der AS Monaco tragen. "Le Parisien" berichtet, dass der französische Youngster und der Klub gemeinsam beschlossen haben, in diesem Sommer alle Angebote abzublocken.

Zuletzt soll Real Madrid für den am 20.12.1998 geborenen Angreifer die Rekord-Ablösesumme von 135 Mio. Euro geboten haben.

Mbappe schaffte in der abgelaufenen Saison den Durchbruch.

In 44 Pflicht-Spielen für die Monegassen erzielte er 26 Tore und bereitete 14 Treffer vor. Inzwischen feierte der Teenager auch schon sein Debüt in der französischen A-Nationalmannschaft.

Textquelle: © LAOLA1.at

7 Dinge, die man noch nicht über Dominic Thiem wusste

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare