Missbrauchsskandal weitet sich aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Missbrauchsskandal im englischen Fußball zieht immer weitere Kreise.

Gemäß Angaben der britischen Zeitung "The Observer" sind mittlerweile 55 Klubs aus dem Profi- sowie Amateur-Bereich betroffen. Die Zahlen sollen aus der Koordinierungsstelle innerhalb der Polizei stammen.

Bei der von der Kinderschutz-Organisation NSPCC eingerichteten Telefon-Hotline haben sich bereits über 1.000 Menschen gemeldet.

Das neue Beratungsangebot bei NSPCC (National Society for the Prevention of Cruelty to Children) wurde am 23. November gestartet und wird vom Fußballverband FA unterstützt. Zuvor hatten mehrere Ex-Profis öffentlich gemacht, dass sie als Jugendspieler missbraucht worden seien. Damit traten sie eine Lawine los.

LAOLA Meins

Premier League

Verpasse nie wieder eine News ZU Premier League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare