Son-Treffer erlöst Tottenham spät gegen Newcastle

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Später Jubel bei den Tottenham Hotspur.

Die Nord-Londoner gewinnen ihr Heimspiel in der 25. Premier-League-Runde mit 1:0 gegen Newcastle United.

Matchwinner ist der südkoreanische Teamspieler Heung-min Son, der mit seinem Treffer in der 83. Minute die Fans der "Spurs" in Wembley erlöst. Dabei profitiert Son von einem groben Fehler von Newcastle-Schlussmann Martin Dubravka.

Tottenham (57) verdrängt mit dem Sieg vorerst Manchester City (56) vom zweiten Tabellenplatz und liegt nun vier Punkte hinter dem FC Liverpool. Newcastle rangiert mit 24 Punkten aktuell auf Rang 14.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare