ManUnited trotz Patzer Vizemeister

ManUnited trotz Patzer Vizemeister Foto: © getty
 

Manchester United verpasst es am 37. Premier-League-Spieltag gegen Fulham, den Vizemeister-Titel aus eigener Kraft zu fixieren, darf sich aber wenig später dank des Chelsea-Sieges über Leicester doch freuen (HIER nachlesen>>>). Die "Red Devils" spielen im heimischen Old Trafford nur 1:1 gegen den Absteiger.

Goalgetter Cavani besorgt nach einer Viertelstunde die Führung für die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer, die es in weiterer Folge trotz guter Gelegenheiten nicht schafft, das Spiel zu entscheiden.

Joe Bryan köpft völlig freistehend in der 76. Minute zum Ausgleich ein.

In der Parallelpartie verliert Ralph Hasenhüttl mit seinem FC Southampton 0:2 gegen Leeds. Patrick Bamford (73.) und Joker Tyler Roberts in der Nachspielzeit (90.+5) besorgen die Tore.

United ist also fix Zweiter (71 Punkte) und Leeds verbessert sich auf Rang acht. Southampton belegt mit 43 Punkten Rang 14 und Fulham ist als 18. mit 28 Punkten schon fix abgestiegen.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..