City bleibt Chelsea auf den Fersen

City bleibt Chelsea auf den Fersen Foto: © getty
 

Manchester City feiert am Sonntagnachmittag in der zwölften Runde der englischen Premier League einen 3:0-Heimsieg über Everton.

Die Gäste aus Liverpool machen der Guardiola-Truppe mit einer extrem defensiven Ausrichtung lange Zeit das Leben schwer. Kurz vor der Pause erlöst Raheem Sterling die Gastgeber (44.), er trifft nach einem herrlichen Außenrist-Pass von Joao Cancelo.

Nach Seitenwechsel gelingt Rodri durch einen schönen Volley-Treffer die Vorentscheidung (55.). Den Schlusspunkt setzt schließlich Bernardo Silva, der nach einem abgeblockten Palmer-Versuch zum 3:0 abstaubt (86.).

Das zweitplatzierte Manchester City verkürzt damit den Rückstand auf Tabellenführer Chelsea, das am Samstag 3:0 in Leicester siegte, wieder auf drei Punkte. Everton nimmt weiter Rang elf ein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..