Everton verpasst Sprung in die Top-5

Everton verpasst Sprung in die Top-5 Foto: © getty
 

Der FC Everton muss am 28. Spieltag der englischen Premier League eine 1:2-Heimniederlage gegen den FC Burnley einstecken.

Die Gäste aus Burnley erwischen einen ausgezeichneten Start ins Spiel. Bereits in der 13. Minute bringt Chris Wood seine Mannschaft in Führung, Dwight McNeil legt nur kurze Zeit später den nächsten Treffer für die Gäste nach (24.).

Die "Toffees" erfangen sich allerdings relativ rasch von den frühen Gegentreffern und verkürzen das Ergebnis in Person von Dominic Calvert-Lewin auf 1:2 (32.). Dennoch gelingt es Everton vor allem in der zweiten Halbzeit nicht wirklich, regelmäßig zu Chancen zu kommen, was dazu führt, dass Burnley die drei Punkte über die Zeit rettet.

Everton verpasst somit den vorübergehenden Sprung auf Rang fünf, mit 46 Punkten bleibt der Klub aus Liverpool somit weiterhin auf dem sechsten Rang. Burnley schiebt sich dank der drei Punkte auf Platz 15 vor und hält nun bei 33 Zählern.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..