Crystal Palace dreht Rückstand gegen Aston Villa

Crystal Palace dreht Rückstand gegen Aston Villa Foto: © getty
 

Crystal Palace dreht am 36. Spieltag der englischen Premier League einen 1:2-Rückstand gegen Aston Villa in einen 3:2-Erfolg.

Die Truppe von Trainer Roy Hodgson liegt nach 17 Spielminuten bereits zurück, McGinn besorgt die Führung der "Villains", welche Benteke in der 32. Minute wieder ausgleicht. Der Gleichstand herrscht aber nicht lange, El-Ghazi (34.) stellt quasi im Gegenzug die erneute Führung für Villa her.

Diese hält auch bis zum Anbruch der Schlussviertelstunde, dann dreht Palace auf: Erst erzielt Zaha (75.) das 2:2, Mitchell (84.) stellt die Partie mit seinem ersten Treffer in der Premier League auf den Kopf.

Crystal Palace übernimmt mit 44 Punkten wieder den 13. Tabellenrang von Ralph Hasenhüttls Southampton (43), Aston Villa bleibt mit 49 Zählern Elfter.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..