Chelsea lässt Leicester keine Chance

Chelsea lässt Leicester keine Chance Foto: © getty
 

Der FC Chelsea fährt am Samstagnachmittag in der zwölften Runde der englischen Premier League einen souveränen 3:0-Erfolg bei Leicester City ein.

Die Blues übernehmen früh das Kommando und gehen durch einen Kopfball von DFB-Teamverteidiger Antonio Rüdiger schnell in Führung (14.). Chelsea macht in Folge weiter Druck und erhöht durch N'Golo Kanté, der aus 19 Metern den Ball mit dem linken Fuß im rechten Eck versenkt (28.).

Nach Seitenwechsel macht der kurz zuvor eingewechselte Christian Pulisic nach Vorarbeit von Hakim Ziyech alles klar (71.).

Chelsea baut damit zumindest kurzfristig seine Tabellenführung auf sechs Punkte auf Manchester City (Sonntag, 15 Uhr daheim gegen Everton) und West Ham United (Samstag, 16 Uhr in Wolverhampton) aus. Leicester bleibt vorläufig auf Position zwölf.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..