news

Chelsea bleibt an Manchester City dran

Die Blues verdrängen bisherigen Spitzenreiter Liverpool auf Rang drei.

Chelsea bleibt an Manchester City dran Foto: © getty

Chelsea feiert am Sonntag in der elften Runde der Premier League einen 3:1-Heimsieg über Crystal Palace.

Die Blues gehen in der 32. Minute durch Alvara Morata in Führung. Kurz nach Seitenwechsel gleicht Andros Townsend aus (53.), nur wenig später bringt Eden Hazard die Gastgeber aber neuerlich in Front (65.). Pedro besorgt den Endstand (70.)

Chelsea ist mit 27 Punkten damit erster Verfolger von Tabellenführer Manchester City. Der bisherige Leader Liverpool ist aufgrund der um drei Treffer schlechteren Tordifferenz punktegleich Dritter.

Kommentare