Brighton zwingt Aston Villa in die Knie

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Brighton feiert am neunten Spieltag der Premier League einen 2:1-Auswärtssieg bei Aston Villa.

Danny Welbeck bringt die "Seagulls" in der 12. Minute in Führung. Aston Villa schlägt jedoch kurz nach Wiederbeginn zurück und erzielt durch Ezri Konsa den Ausgleich (47.).

Brighton kann allerdings nur kurz darauf die Führung in Person von Solomon March wieder zurückerobern (56.). In der Schlussphase wird es nach dem Gelb-Rot-Ausschluss von Brighton-Verteidiger Tariq Lamptey zwar noch etwas hektisch (91.), Brighton bringt den Sieg jedoch über die Zeit.

Brighton kann sich etwas von der Abstiegszone absetzen und liegt nun mit neun Punkten auf Platz 16. Aston Villa ist mit 15 Zählern Sechster.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare