Arsenal holt Last-Minute-Remis

Arsenal holt Last-Minute-Remis Foto: © getty
 

Arsenal holt am Montagabend zum Abschluss der achten Runde der englischen Premier League vor eigenem Publikum ein Last-Minute-Remis gegen Crystal Palace.

Den Gastgebern gelingt ein perfekter Start: Pierre-Emerick Aubameyang bringt die Gunners schon in der achten Minute in Führung, als er nach einem Pepe-Schuss aus spitzem Winkel abstaubt.

Mit Fortdauer der Partie ziehen sich die Londoner jedoch immer mehr zurück. Das rächt sich nach Seitenwechsel: Christian Benteke erzielt mit einem satten Schuss aus 13 Metern den Ausgleich (50.). Arsenal wirkt nach der Einwechslung von Alexandre Lacazette (67.) zwar wieder etwas spritziger, aus einem Konter kassieren die Gastgeber durch Odsonne Edouard jedoch den nächsten Gegentreffer (73.).

Im Finish fehlt den Gunners zunächst das nötige Glück beim Abschluss: Tierney knallt den Ball nach Lacazette-Vorlage an die Unterkante der Latte (87.). Dann jubeln die Gastgeber aber doch noch in allerletzter Sekunde: Lacazette staubt nach einem Getümmel in der fünften Minute der Nachspielzeit zum 2:2 ab.

Arsenal verbessert sich damit um einen Rang auf Platz zwölf. Crystal Palace liegt drei Punkte hinter den Gunners auf dem 14. Tabellenplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..