Arsenal gibt sich bei Sheffield keine Blöße

Arsenal gibt sich bei Sheffield keine Blöße Foto: © getty
 

Tabellenschlusslicht Sheffield United stellt für den FC Arsenal am 31. Spieltag der Premier League keine Hürde dar. Die "Gunners" schießen die "Blades" an der Bramall Lane mit 3:0 ab.

Arsenal ist von Beginn an überlegen, für die Führung benötigt es allerdings eine traumhafte Kombination: Ein über mehrere Stationen schön vorgetragener Angriff landet bei Dani Ceballos, der per Ferse auf Alexandre Lacazette durchsteckt und der Franzose vollendet zum 1:0 (33.).

Nach Seitenwechsel machen die Londoner dann den Deckel drauf. Gabriel Martinelli sorgt per Abstauber in der 71. Minute für die Vorentscheidung. Der Schlusspunkt geht wieder auf die Kappe von Lacazette, der in der 85. Minute den Endstand erzielt.

Arsenal nähert sich als Neunter mit 45 Zählern den Europacup-Plätzen wieder etwas an. Sheffield bleibt mit 14 Punkten abgeschlagener Letzter, auf das rettende Ufer fehlen bereits 18 Punkte.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..