Arsenal befindet sich wieder in der Erfolgsspur

Arsenal befindet sich wieder in der Erfolgsspur Foto: © getty
 

Der FC Arsenal eröffnet die 13. Runde in der Premier League mit einem 2:0-Heimsieg über Newcastle United.

Die "Gunners" sind über die gesamte Partie hinweg spielbestimmend, allein in der ersten Halbzeit weisen sie 78 Prozent Ballbesitz sowie 12 Torschüsse auf. Der Brustlöser will allerdings erst in der zweiten Hälfte gelingen. Nach starker Kombination über mehrere Stationen verwertet Bukayo Saka (56.) schließlich aus spitzem Winkel ins lange Eck.

Der englische Nationalspieler muss nur acht Minuten später verletzungsbedingt vom Platz, für ihn übernimmt Gabriel Martinelli. Der Brasilianer (66.) wird nur zwei Minuten darauf perfekt von Takehiro Tomiyasu bedient und vollendet gekonnt ins linke Eck.

Zuvor ereignet sich eine elfmeterwürdige Szene im Arsenal-Strafraum, als Nuno Tavares etwas ungestüm gegen Callum Wilson (65.) vorgeht. Die Pfeife von Schiedsrichter Stuart Attwell bleibt stumm, auch der VAR erkennt keine klare Fehlentscheidung.

Arsenal bringt den Sieg locker über die Zeit, rangiert mit 23 Punkten auf der fünften Stelle. Newcastle United bleibt auch im 13. Spiel sieglos, ziert mit sechs Zählern das Tabellenende.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..