Swansea-Pleite gegen Bournemouth

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Swansea muss in der 29. Premier-League-Runde eine Niederlage einstecken und rutscht durch den Sieg von Crystal Palace auf Rang 17 ab.

Gegen Bournemouth setzt es eine 0:2-Pleite. Dabei leitet Alfie Mawson die Niederlage mit einem Eigentor in der 31. Minute ein. Benik Afobe macht mit dem 2:0 in der 72. Minute für die Hausherren alles klar.

Bournemouth rangiert in der Tabelle mit 33 Zählern auf dem elften Platz. Swansea liegt nur drei Punkte vor einem Abstiegsrang.

Textquelle: © LAOLA1.at

Werder Bremens ÖFB-Legionäre schießen RB Leipzig ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare