Renato Sanches wechselt in die Premier League

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Renato Sanches wechselt in die Premier League.

Swansea City leiht den 20-jährigen Mittelfeldspieler für ein Jahr vom FC Bayern aus. Die Waliser zahlen eine Leihgebür in Höhe von 8,5 Millionen Euro und besitzen keine Kaufoption.

Erst im letzten Sommer verpflichteten die Münchner den Portugiesen für 35 Millionen Euro plus Boni von Benfica Lissabon, der Youngster konnte sich aber nicht durchsetzen.

"Wir wollten, dass Renato Sanches zu einem Klub geht, bei dem er auf hohem Niveau spielen kann", begründet der FCB-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge im "kicker".

"Renato muss ein Jahr kontinuierlich spielen, das ist bei uns angesichts der Qualität im Kader aktuell nicht gewährleistet."

Eine offizielle Stellungnahme der beiden Klubs steht noch aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Marco Knaller wechselt von Sandhausen zu Ingolstadt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare