FC Burnley schielt nach Europa

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Burnley schielt weiter nach Europa. Die Mannschaft von Trainer Sean Dyche feiert in der 34. Runde der Premier League einen 2:1-Heimsieg gegen Leicester City (Dragovic und Fuchs nur Ersatz) und bleibt als Tabellensiebenter (52 Punkte) im Rennen um einen Europa-League-Startplatz.

Die Partie ist bereits nach knapp zehn Minuten entschieden. Wood sorgt für die schnelle Führung der Gastgeber (6.), Long erhöht nur wenig später (9.). Leicesters Anschlusstreffer durch Vardy fällt zu spät (72.).


Crystal Palace besiegt Brighton and Hove Albion nach Toren von Zaha (5., 24.), Tomkins (14.) bzw. Murray (18.), Izquierdo (34.) mit 3:2. Huddersfield feiert aufgrund eines Ince-Treffers in der Nachspielzeit (91.) einen 1:0-Heimsieg gegen Watford (Prödl 90 Minuten).

Swansea gegen Everton endet 1:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Big Points für Bayer Leverkusen im Kampf um CL-Platz

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare