Mo Salah bleibt langfristig beim FC Liverpool

Mo Salah bleibt langfristig beim FC Liverpool Foto: © getty
 

Mohamed Salah geht nirgendwo hin!

Der Ägypter unterschreibt beim FC Liverpool einen neuen, langfristigen Vertrag. Angaben zur Laufzeit des neuen Arbeitspapiers gibt es aber nicht, das alte wäre 2023 ausgelaufen. Zumindest laut Transfer-Experte Fabrizio Romano läuft der neue Vertrag bis Sommer 2025.

Zuletzt wurde etwa Real Madrid als Interessent für den 30-Jährigen genannt.

Salah spielt seit 2017 für die "Reds", zu denen er von der AS Roma wechselte. Er gewann mit ihnen unter anderem 2019 die Champions League sowie 2020 den Meistertitel und brachte es bisher auf 156 Tore in 254 Pflichtspielen.

"Es ist ein glücklicher Tag für alle. Es braucht manchmal ein bisschen Zeit für die Entscheidung zur Verlängerung, aber jetzt ist alles erledigt und wir können uns auf die nächsten Aufgaben konzentrieren", sagt Salah.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..