Medien: Guardiola-Streit mit Chelsea-Trainern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem Duell zwischen dem FC Chelsea und Manchester City (2:1) am Mittwoch ist es im Kabinengang anscheinend heiß hergegangen.

Wie englische Medien berichten, ist City-Trainer Pep Guardiola nach der Niederlage seines Teams mit mehreren Verantwortlichen der "Blues", darunter Athletiktrainer Paolo Bertelli und Physiotherapeut Mark Sertori, aneinandergeraten. Die Security musste eingreifen und die Streithähnen trennen.

Chelsea-Coach Antonio Conte soll zu dem Zeitpunkt bereits in der Kabine befunden haben.

Das sagte Guardiola nach dem Spiel bei der Pressekonferenz:

Die Highlights des Spiels im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Cristiano Ronaldo verlangt Änderung seiner Büste

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare