Cech kehrt zu Chelsea zurück

Aufmacherbild
 

Der langjährige Weltklasse-Tormann Petr Cech wird im Sommer seine Karriere bei Arsenal beenden. Wie es mit dem 37-Jährigen danach weitergeht, ist scheinbar auch schon bekannt. Wie "Sky Sports News" berichtet, soll der Tscheche als Sportdirektor zum FC Chelsea zurückkehren.

Dieses Amt ist bei den Blues seit dem Rücktritt von Michael Emenalo im November 2017 vakant.

Cech wechselte nach elf Jahren und 494 Spielen für den FC Chelsea im Sommer 2015 zu den "Gunners".

Pikanterweise bestreitet der Keeper sein letztes Pflichtspiel mit Arsenal gegen Chelsea im Europa-League-Finale am 29. Mai in Baku.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kehrt Thomas Gebauer vom LASK zur SV Ried zurück?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare