Manchester United verlängert mit Leistungsträger

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester United vermeldet die Vertragsverlängerung mit Ashley Young.

Der 33-jährige Linksverteidiger verlängert sein Arbeitspapier um ein weiteres Jahr. Der englische Nationalspieler steht bereits seit dem Jahr 2011, als er um 18 Millionen Euro von Aston Villa nach Manchester gewechselt war, bei United unter Vertrag. Auch in der aktuellen Spielzeit ist Young nicht aus der Startelf der "Red Devils" wegzudenken (25 Einsätze).

Neben Young muss sich United auch noch um einige andere Spielerverträge kümmern, die mit Ende dieser Saison auslaufen. So steht u.a. die Zukunft von Juan Mata, Matteo Darmian, Ander Herrera, Andreas Pereira und Antonio Valencia bei United in den Sternen.

Auch der Kontrakt von David de Gea, für den der Klub allerdings eine Option auf eine Verlängerung besitzt, würde mit Ende dieser Spielzeit ablaufen. Manchester soll die Option bereits gezogen haben, dies allerdings noch nicht offiziell verkündet haben.

Manchester United bestreitet am Dienstag (21 Uhr) zuhause sein Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Paris Saint-Germain (LIVE auf DAZN und im LIVE-Ticker). Quote


Textquelle: © LAOLA1.at

Leidiges Thema um Rapid-Rasen endgültig erledigt?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare