Kehrt Mario Balotelli auf die Insel zurück?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Premier League könnte bald wieder um einen Star reicher werden.

Wie der "Mirror" berichtet, soll Newcastle United an einer Verpflichtung des italienischen Stürmer-Stars Mario Balotelli interssiert sein.

Newcastle, das zurzeit auf Platz 15 der Premier League liegt, hat zurzeit mit einer Tor-Flaute zu kämpfen. Nach 21 Runden konnte man nur 15 Treffer erzielen, einzig Huddersfield (13) tut sich noch schwerer mit dem Tore schießen.

Der Vertrag des 28-jährigen Italieners bei OGC Nizza läuft am Ende dieser Saison aus. Einziges Problem: Auch Balotelli findet das Tor in dieser Saison nicht. In zehn Pflichtspielen konnte er noch keinen einzigen Treffer verzeichnen.

Bleibt Balotelli doch in Frankreich?

Für Balotelli wäre es eine Rückkehr auf die Insel. Immerhin schnürte er zwischen 2010 und 2016 sowohl für Manchester City, als auch für den FC Liverpool die Schuhe.

Ob der Mittelstürmer allerdings auch tatsächlich nach England zurückkehrt, bleibt abzuwarten. Balotellis Berater Mino Raiola stünde demnach in Verhandlungen mit Olympique Marseille, um seinen Schützling dort unterzubringen.

Die nächste Partie für Balotelli steht am 12. Jänner auf dem Programm. Nizza empfängt in der Ligue 1 Girondins Bordeaux. (LIVE auf DAZN) Quote

Textquelle: © LAOLA1.at

West-Ham-Coach Pellegrini schließt Arnautovic-Wechsel aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare